Ein Projekt, das die Thematik von Heimat und Zugehörigkeit mit Musik und Wortkunst verbindet.

20 junge Menschen aus vier europäischen Ländern kommen in Lommel zusammen und tauschen sich aus über ihre Gedanken, Identitäten und Werte. Sie lernen von- und übereinander und reflektieren die Bedeutung des Zusammenlebens in Europa. Dabei entwickeln sie eigene Musikstücke und Texte, in denen sie sich mit der Thematik von Zugehörigkeit und Heimat auseinandersetzen und finden – obwohl sie alle unterschiedliche Sprachen sprechen – in der Kunst einen gemeinsamen Weg, um ihre Gedanken auszudrücken.

Die Projektsprache ist Englisch. Teilnehmende sollten zwischen 18 und 28 Jahren alt sein und Interesse an kreativer Arbeit mit Musik und Worten haben.

Lust dabeizusein? Schreib uns gerne eine E-Mail an: info@overgrenzen.be