Lebensnah, authentisch, persönlich: die Freiluftausstellung „Unter der Uniform“ erzählt mithilfe von Originalfotografien, Briefen und den Erinnerungen noch Angehörigen sowie einem selbst komponierten Soundscape vom Schicksal von drei deutschen Soldaten. Die Ausstellung wurde von zwei Freiwilligendienstleistenden des Zyklus 2019/2020 gestaltet.